26. Aug. 2014
Tiwag Kraftwerk Kaunertal: Naturschutz und Profitgier


* Position der Naturfreunde Österreich zum Kaunertal Kraftwerk
* Informations Seite Tiwag Kraftwerk Kaunertal
* TT Artikel von November 2012


Bitte nicht noch mehr alpine Landschaft verbauen nur der Energie zuliebe!

Der Kaunergrat

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

11. Aug. 2014
Panasonic DMC-FZ1000 - kompromissfähige Reisebegleitung


Diese Kamera leitet mit einem 1" großen Sensor (16mm Diagonale, gegenüber 27mm Diagonale gegenüber dem APS-C Sensor) und einem breit aufgestellten Zoom Objektiv eine neue Ära ein.


Gewicht: 850 Gramm, Mit Akku 900 Gramm
Akku:Panasonic DMW-BLC12E

Weiter ...

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

22. Jul. 2014
"Fuck the EU" - Victoria Nuland


Aus aktuellem Anlaß und in Erinnerung an den Feber 2014: "Fuck the EU"

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

07. Jul. 2014
Panasonic LX7: Information - Testbilder - Samples



Diese kleine Kamera begleitet mich bei Ausflügen mit Motiven im Makro Bereich und bei Bergfahrten.

Hier stelle ich ein ZIP Archiv zur Verfügung mit Bildern (JPEG OOC und RAW). Zur eigenen Begutachtung.

Dateigrößen: bei RAW (RW2) sind es 10,5-11,5 MB pro Bild, bei JPEG (feine Auflösung) 3,1-4,1 MB pro Bild
Gewicht (eigene Messung): 273 Gramm ohne Akku, 300 Gramm mit Akku
Akkutyp: DMW-BCJ13E

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

03. Jul. 2014
Aktualisiertes Wanderprogramm


Neu im Programm:
30. Apr. 2014


[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

05. Feb. 2014
Austria 8000 - HEMMLEB Jochen



14 Achttausender bietet unser Planet, der Hemmleb Jochen erzählt zu jedem dieser Berge Geschichten mit österreichischen Bergsteigern.
Tiroler, Wiener, Ober- & Niederösterreicher, ganz egal. Verschiedenste Charaktere werden mit spannend und vielfältig präsentiert. Eine tolle Dokumentation, natürlich auch mit vielen alpinhistorisch bedeutsamen Namen.


[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

01. Jan. 2014
2014


[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

21. Dec. 2013
Tourenbericht „Jochgrubenkopf“ (2453mm)


Tour Info/Charakter: Steile und kurze Schitour, nur für sichere Verhältnisse. Toller Gipfelhang zum Abfahren
Art: Schitour
Gebiet/Gebirge: Zillertaler Alpen
Beschreibung/Route: Für gute Schifahrer ein tolles Ziel mit kurzer Anfahrt - Nordseitig. Oberes Viertel steil und bei Lawinenwarnstufe 3 NICHT empfehlenswert. Zu Beginn über den Kaserer Bach, dann steil durch den lichten Wald und entlang von Schneisen. Ab ca. 2000m freies Gelände und etwas gemütlicher.
Beim beim Ansteig zum Gipfelhang steil, entweder links oder rechts ausweichen, je Nach Verhältnissen.
Rassige Abfahrt. Toller Blick zu den großer Bergen der Zillertaler Alpen.
Anfahrt (Infrastruktur): Ausfahrt "Matrei/Steinach" der Autobahn A13, Bundesstraße nach St. Jodok. Ins Schmirntal, bis zum Ende. Parken beim Weiler Kasern/Obern.
Ausgangspunkt: Weiler Kasern/Obern
Stützpunkte/Einkehr: keiner
Distanz/Höhenmeter: 850
Zeitlich: 2 bis 2,5h für den Aufstein
Technisches/Material: Harscheisen evtl wenn Harsch oder gefrorene Passagen zu erwarten sind - Nordseitig!
Schwierigkeit: III
Karte: AV 31/3 Brennerberge
Führer: Schitourenatlas Österreich West von Weiss/Schall/Lexer
Wetterlage: Hochdruckeinfluss, kalte Temperatur. Seit 14 Tagen Ohne Neuschnee. Viel aperes Gelände.
Risiko Bewertung: Keine Tour bei Lawinenwarnstufe 3 - derzeit aber gut machbar (wir haben nen 2er) - bei Neuschnee oder Triebschnee mit Vorsicht zu geniessen
Hauptausrichtung: N
Teilnehmer: Axel
Weitere Links: bunt.kallisti.at

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

18. Nov. 2013
Hurra - Hurra - dr Bua isch do!


Ganz liabe Griass von dr erschöpften Mama und dem ganz glücklichen & erleichterten Papa.

Und so an schianer, ma! Mit 55cm Größe und knapp 4kg startete er am 16. November 2013 um 00:32 durch - fein!

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

06. Nov. 2013
Olympus E-PL3 Praxistest - Beispielbilder/Samples


Die Olympus E-PL3 habe ich als Vorläufermodell der aktuell verfügbaren E-PL5 günstig im Kit beim Lamprechter in Innsbruck erworben – eine Kamera der Pen Serie (die E-P3) hatte ich im Vorjahr schon einmal und war nicht gänzlich unbegeistert über das System.
Mein Bericht über die Olympus E-P3

Links

Ich lege hier Beispielbilder / Samples ab für den interessierten Leser. Das verwendete Objektiv war das Kit-Objektiv 14-42mm 1/3.5-5,6 von Olympus.

Weiter ...

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

23. Oct. 2013
Neugeborene/Baby/Kinder Fotografie


In Kürze komme ich selber (persönlich) in die freudige Situation einen neuen Erdenbürger begrüßen zu dürfen. Emelie beschenkt mich mit diesem freudigen Geschenk! Für mich ergibt sich ganz natürlich auch der Gedanke wie ich das fotografisch erfasse & der kleine Ratgeber von Leonie Ebbert namens “Menschen fotografieren: Babys und Kinder“ gibt mir hier eine Reihe von Tipps. Nicht wirklich Neuigkeiten für mich, aber die wesentlichen Punkte möchte ich für mich kompakt festhalten!

Zeitpunkt:
Bei Neugeborenen die ersten 2-3 Wochen
Bildidee:
das wird hier nicht verraten ;)
Räumlichkeiten:
Raumwahl mit möglichst viel Tageslicht, natürlichem Licht
Requisiten:
ca. 2m² Holzboden/Laminat in Holzoptik, Diffusor, Schal, Tuch, Mütze, Äste, etcpp. Nutzbar für die Bildidee, Schalen/Körbe (rustikal/antik), Gebrauchte Gegenstände, dezente Farbtöne/Pastell, Rassel, Trommel, Spielzeug
Mit Neugeborenen, Babies und Kinder:
Spontan sein, zwanglos, die kleinen miteinbinden, Umgebung und Umstände nutzen
Positionierung:
viel Ruhe, Geduld & Zeit. Dem Neugeborenen durch warme Hände oder Decke einen Rahmen geben. Stets darauf achten, daß der intimste Bereich verdeckt ist. Sanftes Rauschem im Ohr zur Beruhigung

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

12. Oct. 2013
Der Winter meldet sich...


und übergeht dabei fast den Herbst, das ist schon wild anzuschauen.

Apfelbäume tragen noch die Äpfel & der Mais ist noch gar nicht vom Feld.

Ich bin tendenziell ein Freund des Winters - die Luft ist klar, die Sicht ist schön und zum Fotografieren gibt es tolle Motive.
Da sag ich eben: Hallo Schitouren-Saison

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

04. Oct. 2013
Fujifilm X100s - kennengelernt


Nutzbarkeit/Handhabung/Größe
Die Größe der Kompaktkamera gefällt mir sehr gut, ich verwende die Kamera im täglichen Gebrauch und hab sie gern zur Hand. Dabei verwende ich eine Umhängetasche die genau nur so viel Platz für die Kamera, Zusatzakku & Polfilter bietet. Hosentaschen-Größe ist es nicht mehr, aber Jackentaschen-Größe oder auch kleine Transport Umhängtaschengröße. Gewicht ist mit 460gr gemessen (Akku, SD-Karte, Filteradapter & UV Filter). In die Bedienung musste ich mich erst einarbeiten, hat nach ca. 1 Tag aber dann gut funktioniert. Mit dem Q-Knopf kommt man sehr schnell in ein Auswahlmenü was einem die meisten Einstellungen bietet - weiterhin kann man mit 3 Speicherplätzen sich seine Lieblingseinstellungen hinterlegen, das geht auch sehr gut.

Sensor/RAW-Fotos
Der Sensor ist ein überarbeitetes Modell der Vorgänger Kamera X100, APS-C Größe ist unverändert. Die Funktion basiert nicht mehr auf dem Bayer-Mosaik, sondern auf der Mosaik die Fuji mit dem Marketing Begriff "X-Trans" umschreibt.
DxO Informationsseite Mit diesem Sensortyp kommt mein Lieblings-Raw-Verarbeiter DxO Optics noch nicht (Sept. 2013) zurecht - er kann die Rawdaten nicht umwandeln. Damit nutze ich leider noch keine Raw-Bilder sondern bediene mich der JPEG-Speicherung intern in der Kamera. Die Nachbearbeitung ist hiermit natürlich gewissermassen eingeschränkt.

Fernauslösung
Einen Anschluß für Fernauslösung via Funk, IR oder über eine elektronische Schnittstelle (Fernauslösernschluß) bietet die X100s nicht.
Einzig im Auslöse-Knopf ist ein Schraubgewinde wie es früher viele Spiegelreflexkameras hatten, damit läßt sich ein kabelgebundener Fernauslöser (mechanisch Draht, Pneumatisch) verwenden. Enjoyyourcamera

Samples
Beispielbilder aus der Kamera habe ich auf bunt.kallisti.at hinterlegt.

Links/Andere Seiten:

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

26. Aug. 2013
Tamron 18-200 3,5-5,6 Di III VC Objektiv - Sony Nex eMount


Dieses Glas habe ich recht bald nach dem Kauf meines Nex Bodies mir angeschafft, im Laufe der Zeit ist es mir aber nie so recht ans Herz gewachsen.

Vorab ein paar Fakten zum Objektiv:

Der Innenautofokus ist sehr leise, der Filterring vorn & der Fokusring dreht sich beim Fokusieren nicht mit.
Der Fokusring hat keine Beschriftung und läßt sich frei in jede Richtung drehen, damit ist es bei dunklen Szenen recht schwer manuell zu fokussieren und der Autofokus funktioniert da natürlich auch nicht mehr (Nachtszenen).

Die Naheinstellgrenze ist bei ca. 50cm, der größte Vergrößerungsfaktor ist bei 1:3,7, wahrlich also weit entfernt von Makro Eigenschaften.

Im Objektiv ist ein Bildstabilisator integriert (der Body der Nex hat ja keinen Stabilisator, anderst als die Sony DSLR Bodies).

Mit dem vorgegebenen Brennweiten Bereich von 18-200mm (auf KB umgerechnet 27- 300mm) hat man ein recht breites Spektrum, dies ergibt 11,1-fachen Zoomfaktor.
Leider ist es im Weitwinkel nicht so richtig weit, einen Tick mehr dürfte es schon sein. Dies ist mir vor allem bei Landschaften und Architektur Aufnahmen aufgefallen.

Beispielbilder: (Klick zum vergrössern)

Damit ging meine Suche nach einer geeigneten Optik weiter...nach einem "Immer-Drauf"...

Links: Kurt Munger

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]