15. Nov. 2014
Winterflucht nach La Gomera: Tolle Wanderwoche auf den Kanaren



Mit meinem Alpin Zoo biete ich im Februar und März 2015 eine tolle Wanderwoche auf La Gomera an.
Diese Kanareninsel wartet mit tollem Klima, ganz alternativ zu unserem europäischen Winter auf.

Angebot vom Alpin Zoo

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

12. Nov. 2014
Neue Signale für Glungezer Lift NEU: Sektion 1 soll erneuert werden



Tiroler Tageszeitung

7,5 Mio. Euro für eine neue Bahn auf den Glungezer
Bereits 2015 könnte betagter Sessellift von Tulfes auf den Glungezer ersetzt werden. Bürgermeister der Anrainergemeinden stehen zur Modernisierung.
Tulfes – Das Gesamtkonzept für den Ski-Großraum Innsbruck ist möglicherweise die Summe seiner Einzelskigebiete. Denn trotz der im Frühjahr präsentierten Gesamtstudie beherrschen derzeit Pläne für neue Seilbahnen in beinahe allen Skigebieten die Gemeinde- und Tourismusstuben. Dabei geht es nicht nur um die umstrittene Seilbahn von der Axamer Lizum in die Schlick über das Ruhegebiet Kalkkögel oder die geplante Verbindungsbahn von der Mutterer Alm in die Lizum: Am Patscherkofel soll die Pendelbahn durch eine moderne Kombibahn ersetzt werden, am Rangger Köpfl ist ebenfalls eine neue Gondelbahn geplant. Und auch am Glungezer soll das Bahnzeitalter anbrechen – und zwar bereits 2015 bzw. 2016.

Weiter ...

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

11. Nov. 2014
„Der Träger war schon vorher da“ von Martin Krauß


Martin Krauß stellt ein historisch breit gefächertes Buch des Alpinismus auf – wie der Alpinismus in den Alpen began, die Rolle der Träger, Bergbauern, Jäger und Wilderer...
Als der Alpenverein gegründet wurde, war dies eine Epoche des „Verfügbarmachens von Geheimwissen“ und er beschreibt das Verhältnis Naturfreunde/Alpenverein auch gut und ausführlich.

Die antisemitische Haltung des AV zu Beginn des 20. Jahrhunderts, ab den 20er Jahren, die „Juden-Sektion Donauland“, Arierparagraphen in den jeweiligen Sektionen und Hintergründe über die Wanderorganisation der Sozialdemokratie und das Verhalten während der Zeit als im Alpenverein nur germanische Mitglieder erwünscht waren – leider ein dunkles Kapitel der Geschichte.

Beschrieben wird auch die Historie des Führerwesens und das führerlose Bergsteigen als Weltanschauung.

Interessant und kurzweilig!

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

24. Oct. 2014
Neue(s) Fotoalbum/Fotoalben ist/sind online


Hochtouren in der Silvretta

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

13. Oct. 2014
Konsumgesellschaft - Die Erde von Oben auf Servus TV


In diesem Video geht es um unsere Konsumgesellschaft der 1. Welt.

Zum Video

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

30. Sep. 2014
Panasonic DMC-FZ1000 - kompromissfähige Reisebegleitung


Diese Kamera leitet mit einem 1" großen Sensor (16mm Diagonale, gegenüber 27mm Diagonale gegenüber dem APS-C Sensor) und einem breit aufgestellten Zoom Objektiv eine neue Ära ein.


Gewicht: 850 Gramm, Mit Akku 900 Gramm
Akku:Panasonic DMW-BLC12E

Weiter ...

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

26. Aug. 2014
Tiwag Kraftwerk Kaunertal: Naturschutz und Profitgier


* Position der Naturfreunde Österreich zum Kaunertal Kraftwerk
* Informations Seite Tiwag Kraftwerk Kaunertal
* TT Artikel von November 2012


Bitte nicht noch mehr alpine Landschaft verbauen nur der Energie zuliebe!

Der Kaunergrat

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

22. Jul. 2014
"Fuck the EU" - Victoria Nuland


Aus aktuellem Anlaß und in Erinnerung an den Feber 2014: "Fuck the EU"

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

07. Jul. 2014
Panasonic LX7: Information - Testbilder - Samples



Diese kleine Kamera begleitet mich bei Ausflügen mit Motiven im Makro Bereich und bei Bergfahrten.

Hier stelle ich ein ZIP Archiv zur Verfügung mit Bildern (JPEG OOC und RAW). Zur eigenen Begutachtung.

Dateigrößen: bei RAW (RW2) sind es 10,5-11,5 MB pro Bild, bei JPEG (feine Auflösung) 3,1-4,1 MB pro Bild
Gewicht (eigene Messung): 273 Gramm ohne Akku, 300 Gramm mit Akku
Akkutyp: DMW-BCJ13E

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

03. Jul. 2014
Aktualisiertes Wanderprogramm


Neu im Programm:
30. Apr. 2014


[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

05. Feb. 2014
Austria 8000 - HEMMLEB Jochen



14 Achttausender bietet unser Planet, der Hemmleb Jochen erzählt zu jedem dieser Berge Geschichten mit österreichischen Bergsteigern.
Tiroler, Wiener, Ober- & Niederösterreicher, ganz egal. Verschiedenste Charaktere werden mit spannend und vielfältig präsentiert. Eine tolle Dokumentation, natürlich auch mit vielen alpinhistorisch bedeutsamen Namen.


[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

01. Jan. 2014
2014


[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

21. Dec. 2013
Tourenbericht „Jochgrubenkopf“ (2453mm)


Tour Info/Charakter: Steile und kurze Schitour, nur für sichere Verhältnisse. Toller Gipfelhang zum Abfahren
Art: Schitour
Gebiet/Gebirge: Zillertaler Alpen
Beschreibung/Route: Für gute Schifahrer ein tolles Ziel mit kurzer Anfahrt - Nordseitig. Oberes Viertel steil und bei Lawinenwarnstufe 3 NICHT empfehlenswert. Zu Beginn über den Kaserer Bach, dann steil durch den lichten Wald und entlang von Schneisen. Ab ca. 2000m freies Gelände und etwas gemütlicher.
Beim beim Ansteig zum Gipfelhang steil, entweder links oder rechts ausweichen, je Nach Verhältnissen.
Rassige Abfahrt. Toller Blick zu den großer Bergen der Zillertaler Alpen.
Anfahrt (Infrastruktur): Ausfahrt "Matrei/Steinach" der Autobahn A13, Bundesstraße nach St. Jodok. Ins Schmirntal, bis zum Ende. Parken beim Weiler Kasern/Obern.
Ausgangspunkt: Weiler Kasern/Obern
Stützpunkte/Einkehr: keiner
Distanz/Höhenmeter: 850
Zeitlich: 2 bis 2,5h für den Aufstein
Technisches/Material: Harscheisen evtl wenn Harsch oder gefrorene Passagen zu erwarten sind - Nordseitig!
Schwierigkeit: III
Karte: AV 31/3 Brennerberge
Führer: Schitourenatlas Österreich West von Weiss/Schall/Lexer
Wetterlage: Hochdruckeinfluss, kalte Temperatur. Seit 14 Tagen Ohne Neuschnee. Viel aperes Gelände.
Risiko Bewertung: Keine Tour bei Lawinenwarnstufe 3 - derzeit aber gut machbar (wir haben nen 2er) - bei Neuschnee oder Triebschnee mit Vorsicht zu geniessen
Hauptausrichtung: N
Teilnehmer: Axel
Weitere Links: bunt.kallisti.at

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]

18. Nov. 2013
Hurra - Hurra - dr Bua isch do!


Ganz liabe Griass von dr erschöpften Mama und dem ganz glücklichen & erleichterten Papa.

Und so an schianer, ma! Mit 55cm Größe und knapp 4kg startete er am 16. November 2013 um 00:32 durch - fein!

[[ Dauer Link ]] - [[ Kontakt ]]